01.07.2019 / Aktuelles

„Tag der Architektur 2019“: Wir präsentierten den ATP-Neubau

„Räume prägen“ – das diesjährige Motto für den „Tag der Architektur“ am letzten Juni-Wochenende war gut gewählt.

Immerhin lässt das Motto mindestens zwei Interpretationen zu: Zum einen als Aufforderung an alle planenden Architekten, Räume in Gebäuden bewusst zu gestalten. Zum anderen der Umstand, dass Architektur immer großen Einfluss auf die Befindlichkeit jener Menschen ausübt, die in diesen Räumen leben und arbeiten.

Das in diesem Jahr fertiggestellte Verwaltungsgebäude der ATP GmbH in Göppingen-Ursenwang wird beiden Bedeutungen gerecht: Unser Planungsteam hat bei der Gestaltung der Innenräume eng mit dem Unternehmen ATP zusammengearbeitet, um eine modulare Lösung für die Arbeitsorganisation nach dem Open-Office-Konzept zu realisieren. Dazu gehörten auch maßgeblich die Wahl der Materialien sowie Raumgestaltung und Möblierung.

Am „Tag der Architektur“ nahmen in diesem Jahr allein im Landkreis Göppingen rund 60 Architekturinteressierte an einer Busexkursion zum ATP-Gebäude und drei weiteren ausgewählten Gebäuden teil. Projektleiter und G&K-Geschäftsführer Christian Gaus stellte den ATP-Neubau persönlich vor und beantwortete bei der Führung Fragen zum Gestaltungskonzept und zur Gebäudetechnik.

Der „Tag der Architektur“ findet jedes Jahr im Frühsommer deutschlandweit statt. Exkursionen und Präsentationen für die Öffentlichkeit werden vor Ort von den jeweiligen Architektenkammern organisiert.

Mehr Fotos Projekt-Video Tag der Architektur zurück

Share this:

Sprachauswahl