29.12.2017 / Aktuelles

Kinderhaus Wieseneck: Innenausbau schreitet voran

Kurz vor Weihnachten wurden im Neubau in Göppingen-Jebenhausen im Bereich U3-Betreuung die Küche sowie die Wickelmöbel eingebaut.

Außerdem installierten die Schreiner die Regale und Garderoben in den Flurbereichen. Auch die Maler waren noch vor Ort und haben diverse Oberflächen für die kommenden Arbeitsschritte im neuen Jahr vorbereitet.

Der Verbindungsbau war zu diesem Zeitpunkt bereits komplett. Dies schließt Verglasung und Installation von jeweils einer Tür auf der Nord- beziehungsweise Südseite mit ein. Der verglaste Zwischenbau dient künftig sowohl als Verbindung von Bestandsgebäude und Neubau als auch über die beiden Türen als Hauptzugang für das gesamte Kinderhaus.

Wir sind beim Kinderhaus Wieseneck umfassend mit der Bauausführung befasst. Konzept und Gebäudeplanung für den Neubau stammen von den Stuttgarter Kollegen des Büros Ackermann+Raff.

Ackermann+Raff zurück

Share this:

Sprachauswahl